Jul 14, 2015 - Uncategorized    No Comments

Wie ich auszog, eine Geschichte zu spinnen

An dieser Stelle möchte ich Euch von meiner neuen Flyeraktion berichten. Siehe auch hier: Fortsetzung lesen

Wobei ich den Namen Flyer jetzt gar nicht mal so schön finde. Der Duden hat mir noch „Handzettel“ vorgeschlagen. Auch nicht besser. Dabei untergekommen ist mir aber, dass das Wort Flyer noch eine weitere Bedeutung hat. Nämlich als „besondere Spinnmaschine“.

spinnrad

Nun möchte ich ganz sicher keine Spinnmaschinen verteilen und habe mit der Spinnerei im handwerklichen Sinne auch wenig zu tun. Aber jede Geschichte wird doch irgendwie „ersponnen“. Sie beginnt mit der Idee, ein erster Faden wird an weitere Fäden geknüpft. Und bis zum Ende hin verliert sie hoffentlich nie den Roten Selbigen.

Und so habe ich mich für die neuen „Flyer“ lange und gerne ins (Schreib-) Handwerk vertieft und freue mich über das Ergebnis. Besser als ein kratzender Wollpullover allemal.

 

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!